Kleidung Upcycling – Vom Maxirock zum Vokuhilarock


Hallo ihr Lieben,
in diesem Beitrag geht es um das Thema: „Kleidung Upcycling„. Ich erkläre euch Step by Step, wie ihr nähtechnisch vom Maxirock zum Vokuhilarock gelangt.


Diese Diashow benötigt JavaScript.


Das You Tube Video

Ich habe euch auch wieder ein You Tube Video zusammen geschnitten. In diesem seht ihr noch einmal Schritt für Schritt, wie ich beim Nähen vorgegangen bin. Das Video ist leider noch ohne Audioaufnahme, da es in einer Zeit entstanden ist, in der ich noch ein wenig am herum experimentieren war. Ich hoffe dennoch, dass es euch weiter hilft.

Klickt hier, um zum YouTube Video weiter geleitet zu werden.


 


1.Schritt: Materialien zusammen stellen

-Maxirock
-Nähgarn
-Stecknadeln
-Stoffschere
– Schneiderkreide / Markierstift
-Nähmaschine


Materialien


2.Schritt: LÄNGE BESTIMMEN

Ihr probiert den Maxirock an um dann die Länge des Vokuhilarockes zu bestimmen. Beachtet, dass die Kanten später noch eingeschlagen und versäubert werden, das heißt, dass ihr zu eurer bestimmten Länge noch einmal 1,5-2 cm dazu rechnen müsst zum Versäubern.


Markierung


3.Schritt: Markierungen setzen

Mit Schneiderkreide zeichnet ihr den Schnitt des Rockes ein.


Markierung


4.Schritt: ZUSCHNEIDEN

Nun schneidet ihr an den eingezeichneten Markierungen entlang (eventuell zur Sicherheit vorher feststecken, damit beide Seiten gleich werden und nicht verrutschen).


Zuschnitt


5.Schritt: STECKEN

Dann schlagt ihr die Kanten um und steckt sie mit Stecknadeln fest.


Fest stecken


6. Schritt: VERSÄUBERN

Dann steppt ihr an knapp an der umgeschlagenen Kante entlang


Saum


 Möchtet ihr das Bustier zum Rock nähen?

Klickt auf dieses Bild. Hier findet ihr einen ausführlichen Leitfaden, wie ihr dieses Bustier nähen könnt.

Bustier nähen
Bustier nähen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.