TEIL 1: DO IT YOUR SELF KLEIDUNG – VOLANTROCK – SCHNITTMUSTER ERSTELLEN

Read in 4 minutes
image_pdfimage_print

367 total views, 1 views today

Hallo ihr Lieben,
in diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr euren Rockgrundschnitt so verändert, dass dieser wunderschöne Volantrock daraus entsteht.


Klickt hier um zu Fashionmakerys Rockgrundschnitt zu gelangen.
Klickt hier um zu meinem You Tube Video zum Thema „Grundschnitt Rock erstellen“ weitergeleitet zu werden.
Klickt hier um zu meinem Blogbeitrag zum Thema „Grundschnitt Rock erstellen“ zu gelangen.
Kickt hier und druckt euch die Aschenputtel Fashion Maßtabelle aus.


Weitere Beiträge:
Rock Grundschnitt
Teil 1: Do it your self Kleidung – Volantrock – Schnittmuster erstellen
Teil 2: Do it your self Kleidung – Volantrock – Zuschnitt & Versäubern
Teil 3: Do it your self Kleidung – Volantrock – Rocktaschen nähen
Teil 4: Do it your self Kleidung – Volantrock – Reißverschluss nähen
Teil 5: Do it your self Kleidung – Volantrock – Bund nähen
Teil 6: Do it your self Kleidung – Volantrock – Gesäßtaschen nähen
Teil 7: Do it your self Kleidung – Volantrock – Gürtelschlaufen nähen
Teil 8: Do it your self Kleidung – Volantrock – Volant

 


1. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ERSTELLEN


Materialliste - Erstellung Rockgrundschnitt

Materialien:
Materialien
Maßtabelle
Evtl.:
Maßband
Kordel
Stift
Schnittmusterpapier
Markierstift
Kurvenlineal
Geodreieck
Papierschere
Taschenrechner
Bleistift
Evtl.:
Radiergummi

Materialliste- Grundschnitt anpassen

Materialien:
Rockgrundschnitt
Maßband
Papierschere
Kreppklebeband
Schnittmusterpapier
Kurvenlineal
Geodreieck
Edding/ Markierstift

2. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – REIßVERSCHLUSS


a) Hüfthöhe einzeichnen (In meinem Fall: ca.19cm ab Taillenumfang)



b) Sitzhöhe einzeichnen (In meinem Fall: 24cm ab Taillenumfang)



c) Der Reißverschlussbesatz beginnt 2cm unterhalb der Hüftlinie



d) Ihr zieht die Linie der Hüfthöhe gedanklich 3cm weiter. Dort setzt ihr einen Markierungspunkt. (das ist die Breite eures Besatzes)



e) Nun verbindet ihr den untersten Punkt des Besatzes mit dem äußersten Punkt der verlängerten Hüfthöhe.



f)Ihr führt den äußersten Punkt senkrecht bis zum Taillenumfang. So dass der Besatz kontinuierlich 3cm beträgt.



g)Der Untertritt des Reißverschlusses ergibt ein Rechteck. Dieser ist doppelt so breit, wie euer Besatz (2x 3cm= 6cm breit) Die Länge bemisst sich vom Taillenumfang bis 2cm unterhalb der Hüfthöhe (In meinem Fall 21cm lan



3. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – ABNÄHER


Aufgrund des vorderen Reißverschlusses und der vorderen und hinteren Taschen, könnt ihr die Abnäher aus dem Grundschnitt herausnehmen.
a) Dazu schneidet ihr an einer Seite jedes Abnähers entlang. Das betrifft das vordere Rockteil und das hintere Rockteil.



b) Dann zieht ihr den Grundschnitt so über die eingezeichneten Abnäher dass diese nicht mehr zu sehen sind
c)Dort klebt ihr den Schnitt mit einem Klebestreifen (Kreppklebeband) zusammen



4. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – VORDERE ROCKTASCHEN


-Die vorderen Rocktaschen bestehen aus 3 Teilen:

  • Vorderes Rockteil
  • Hinterer Taschenbeutel
  • Vorderer Taschenbeutel

Die Form der Taschenklappen muss so gegeben sein, dass eure Hand gut hinein passt.
a)Ihr zeichnet einmal um eure Hand drum zu, um so die Form eurer Taschenbeutel zu bestimmen.




b)Die Öffnung der Taschen (durch die Ihr eure Hände steckt) könnt ihr individuell gestalten. Sie sollten so breit sein, dass ihr gut mit eurer Hand hinein kommt.



 


5. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – GESÄßTASCHEN


Die Größe und die Form der Gesäßtaschen könnt ihr individuell gestalten. Ihr könnt euch auch einfach eine Schablone erstellen anhand alter Jeansröcke oder Ähnlichem. Im Folgenden werde ich euch die Maße meiner Gesäßtaschen darlegen.
a)Ihr zeichnet eine 13cm lange Linie (rote Linie)
b)Nun teilt ihr die 13cm:2= 6,5cm (grüne Linie)
c)Ihr markiert euch die 6,5cm innerhalb eurer 13cm langen Linie.
d)Von dieser Markierung aus zeichnet ihr im rechten Winkel eine 13cm lange, senkrechte  Linie. (lila Linie)
e)Von der rechten und linken Seite eurer Linie zeichnet ihr jeweils eine 10,5cm lange senkrechte Linie. (blaue Linie)
f) Diese Linien verbindet ihr mit dem untersten Punkt. (gelbe Linie)



6. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – BUND


a)Der Bund meines Rockes ist 11cm breit (inklusive 1,5cm Nahtzugaben) (rote Linie)
b)Die Länge des Bundes bestimmt ihr indem ihr eure Taille ausmesst. (grüne Linie)
Taillenumfang (Bsp:76cm) + 1,5cm Nahtzugabe + 1,5cm Nahtzugabe = 79cm
Maße Bund: Breite 11cm, Länge 79cm



7. SCHRITT: GRUNDSCHNITT ANPASSEN – GÜRTELSCHLAUFE


a)Die Maße meiner Gürtelschlaufen beträgt 4cm x 10cm


 


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.