Quastenborte / Quastenohrringe

Read in 2 minutes
image_pdfimage_print

1,135 total views, 2 views today

Hallo ihr Lieben,

in diesem Beitrag erkläre ich euch, wie ihr ganz einfach Quasten für Kleidung oder Schmuck herstellt.
Die Veränderungen am Oberteil habe ich mit Hilfe der Anleitung von „The Couture.de“ vorgenommen. Kira stellt auf ihrem Blog eine Anleitung im PDF Format für euch zur Verfügung.
Klickt hier, um zu Kiras Beitrag weiter geleitet zu werden. Die Idee mit der Quastenborte kam mir als ich das YouTube Video von Cotton & Curls gesehen habe. Klickt hier, um auf den Blog von Cotton & Curls weiter geleitet zu werden.

Klickt hier um zum You Tube Video weiter geleitet zu werden.



1.SCHRITT:
MATERIALIEN ZUSAMMEN STELLEN

-Karton Pappe (Maße: 2,5cm x 5cm – Rechteck: 1,5 cm x 0,5)
-Wolle
-Stoffschere
-Sticknadel
-Perlen
-Geodreieck
-Papierschere
-Bleistift

Materialien für das ganze Oberteil:

-T- Shirt
-Stoff
-Spitzenborte
-Stecknadeln
-Markierstift
-Geodreieck
-Karton Pappe (Maße: 2,5cm x 5cm – Rechteck: 1,5 cm x 0,5)
-Wolle
-Schere
-Sticknadel
-Perlen
-Geodreieck
-Papierschere
-Bleistift


2. SCHRITT:
KARTON PAPPE ZUSCHNEIDEN

-Maße: (Maße: 2,5cm x 5cm – Rechteck: 1,5 cm x 0,5)
-An den breiten Kanten schmale Rechtecke herausschneiden


3.SCHRITT:
WOLLE UM KARTONPAPPE WICKELN

-Die Wolle wird innerhalb der eingeschnittenen Rechteckflächen 10x um den Karton gewickelt


4.SCHRITT:
WOLLE VERKNOTEN

-Ihr nehmt nun einen langen Wollfaden
-Zieht diesen unter die Wolle der breiten Kanteneinschnitte


-Nun verknotet ihr die Wolle und legt den Rest diesen Fadens nach oben (also nicht mit in die Quaste)


5.SCHRITT:
FADEN UM DIE QUASTE BINDEN

-Nun wird die Wolle vom Karton entnommen

-einen zweiten, langen Faden um die Quaste binden.

-Diesen verknotet ihr
-Den restlichen Faden legt ihr mit in die Wollfransen


6.SCHRITT:
QUASTE BEFESTIGEN

-Ihr nehmt einen der beiden oberen Wollfäden und zieht ihn durch eine Perle hindurch


-dann zieht ihr den Faden durch die Borte oder den Ohrringharken


-Zurück zur Quaste zieht ihr den Faden wieder durch die Perle hindurch
-Dann durch die gebündelte Quaste, so das die langen Fäden heraus hängen

-nun verknotet ihr die langen Quastenfäden miteinander


7.SCHRITT:
QUASTENLÄNGE BESTIMMEN

-Ihr könnt nun eure gewünschte Länge bestimmen und die Fäden in dieser zu schneiden.


Zum Schluss habe ich noch einmal einen Garnfaden genommen und die Fransen zusammen gebunden.


 

 


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.